Startseite > In eigener Sache > Unterwegs im Hilfreich

Unterwegs im Hilfreich

Die Geschehnisse in den frühen Morgenstunden versetzten mir einen heftigen Schlag. Als ich das Bewusstsein wiedererlangte, fand ich mich im Bruchtal wieder. In der ausgebrannten Leere dieses Ortes sind Erschöpfung und Kraftlosigkeit an der Tagesordnung. Die einzige Abwechslung bieten die trümmerbruchstückhaften Erinnerungen, die dort herumfliegen und bei jeder noch so kleinen Unaufmerksamkeit empfindliche Wunden verursachen.

Wie gut, dass sich dorthin liebe Menschen wagten, die dazu einluden, sich geborgen zu fühlen. Imnu schufen sie innerhalb weniger Stunden einen Rastplatz des Vergessens und geleiteten mich sicher ins Jammertal. Dort lebt es sich farbiger und die Sicht ist endlich wieder frei auf den Hügel, der vorher ein Berg war.

Advertisements
Kategorien:In eigener Sache Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: