Startseite > Im Wortreich > Freundschaftsspiel

Freundschaftsspiel

Baltasar Gracian y Morales sagt:
„So sehr darf man nicht allen gehören, dass man nicht mehr sich selber gehörte. Ebenso darf man auch seinerseits nicht seine Freunde missbrauchen und nicht mehr von ihnen verlangen, als sie eingeräumt haben.“

Antoine de Saint-Exupery ergänzt:
„Man kennt nur die Dinge, die man zähmt, sagte der Fuchs, Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgendetwas kennen zu lernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr. Wenn Du einen Freund willst, so zähme mich.“

Und Friedrich Rückert partizipiert:
„Dein wahrer Freund ist nicht, wer dir den Spiegel hält, der Schmeichelei, worin dein Bild dir selbst gefällt. Dein wahrer Freund ist, wer dich sehn lässt deine Flecken und sie dir tilgen hilft, eh‘ Feinde sie entdecken.“

Friedrich Schleiermacher übernimmt seine Worte:
„Die Liebe geht darauf, aus zweien eins zu machen, die Freundschaft darauf, aus jedem zwei zu machen.“

Konfuzius resümiert:
„Drei Arten von Freunden sind von Nutzen, drei Arten von Freunden sind von Schaden. Aufrechte, Ehrliche, Vielerfahrene als Freunde zu haben, bringt Nutzen. Falsche, Kriecherische, Glattzüngige als Freunde zu haben, bringt Schaden.“

Uuund Jean de la Bruyere finisht a point:
„Es mag zwischen Menschen verschiedenen Geschlechts Freundschaft, frei von aller Niedrigkeit, bestehen. Und doch sieht eine Frau einen Mann stets als einen Mann an; und umgekehrt ein Mann eine Frau als eine Frau. Eine solche Verbindung ist nicht Leidenschaft noch wahre Freundschaft: Sie ist etwas für sich.“

Advertisements
Kategorien:Im Wortreich Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: