Abschied

Ich befinde mich in einem Zeitloch, das ich nicht auszufüllen weiß. Ich laufe umher, mache dies und das, nur um überhaupt etwas zu tun. Mein Kopf ist leer. Gelegentlich treffen mich Erinnerungsbruchstücke. Sie landen weich und lassen mich lächeln, obwohl ich traurig bin.

Es ist schön, dich als Opa gehabt zu haben.

Advertisements
Kategorien:In eigener Sache Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: