Startseite > Bücher > Besessen und Gefangen – Torsten Schmitt

Besessen und Gefangen – Torsten Schmitt

„…Diese ständigen gedanklichen Wechselbäder gehörten zu mir, wie mein schlagendes Herz. Ich selbst war mir nie so richtig klar darüber, wer und was ich eigentlich bin. Ein schneller und stetiger Wechsel zwischen Euphorie und Trübsal veränderte jeweils auch meine Persönlichkeit. Ich fürchtete mich vor all den ständig wechselnden Gemütszuständen. Dies war kein Leben, eher eine Qual, abgesehen von einer treibenden Glückseligkeit in euphorischen Zeiträumen…“

-> Besessen und Gefangen – Torsten Schmitt

[*****]

Advertisements
Kategorien:Bücher Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: