Startseite > Bastelstube > Retro-Nackenrolle

Retro-Nackenrolle

Diese Kuscheldecke hat Sari für ihren kleinen Helden gehäkelt und ich fand sie wirklich hübsch, vor allem auch wegen den gut miteinander harmonierenden Farben. Als sie dann vor kurzem auf ihrem Blog noch als Buchtipp „Häkelideen mit Granny Squares""“ empfahl, habe ich richtig Lust bekommen nach knapp 20 Jahren mal wieder die Häkelnadel zu zücken. Und weil ich eigentlich ein nicht so ganz bunter Typ bin, habe ich mich ebenso wie Sari nur auf wenige Farben beschränkt.

20 Granny Squares im immer gleichen Muster und den immer gleichen vier Farben habe ich gehäkelt. Und doch unterscheidet sich jedes Quadrat vom anderen, weil die Anordnung der Farben immer anders ist. Das Häkeln ging ja relativ gut von der Hand und machte mir wirklich Spaß, aber das Vernähen fand ich richtig unangenehm.

Natürlich habe ich erst nach dem Vernähen gesehen, dass die ein oder andere Anordnung nicht ganz so optimal ist und das Experimentieren mit der Strickliesel war nach so langer Zeit eher ein Lacher. Nachdem mir etliche Male die Kordel von dem Lieschen gehüpft ist und wieder aufgeribbelt werden musste, weil ich es anders nicht hinbekommen habe, hat es irgendwann doch noch geklappt, sodass ich den Granny-Square-Schlauch schließlich zu einer Retro-Nackenrolle schnüren konnte.

Spaß gemacht hat’s!

Advertisements
Kategorien:Bastelstube Schlagwörter:
  1. 2. Juni 2011 um 10:01

    wollte ich auch noch machen. sehr genial geworden!!!

  2. himbeerbel
    2. Juni 2011 um 10:36

    Bin schon gespannt 🙂

  1. 3. Juli 2011 um 11:27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: