Startseite > Bastelstube > Das Kissen zur Nackrolle

Das Kissen zur Nackrolle

Nachdem ich vor kurzem diese Retro-Nackenrolle gehäkelt habe, verfestigte sich immer mehr der Gedanke, dass ich unbedingt noch ein dazu passendes Kissen aus Granny Squares brauche. Und weil mich das Häkelfieber gepackt hat und mir dabei hilft mich zu schonen, zur Ruhe kommen zu lassen und dabei trotzdem etwas Produktives zu tun, ist es auch schon fertig:

Und manchmal frage ich mich, warum Dinge, die einem eigentlich sehr viel Spaß machen, irgendwann in Vergessenheit geraten und einen stattdessen in einem unausgefüllten leeren Raum in übelstem Einheitsgrau zurücklassen…

Ich habe auch größte Lust dazu bei Gelegenheit wieder meine Stricknadeln aus der hintersten Schublade herauszuholen, aber jetzt wartet erstmal mein nächstes Häkelprojekt. Es sei nur so viel verraten, dass es dieses Mal einfarbig sein wird und etwas ist, das ich bisher so noch nicht gesehen habe – außer in letzter Zeit häufig dank meiner Vorstellungskraft. Ich bin mal gespannt, wie es in der Realität aussehen wird.

Advertisements
Kategorien:Bastelstube Schlagwörter:
  1. 3. Juli 2011 um 12:23

    herrjeh bist du fleißig und es sieht so toll und sorgfältig gemacht aus…

    • himbeerbel
      3. Juli 2011 um 13:41

      Dankeschön, aber meine „Miniheldin“ ist ja auch schon 20 – da hat man dann wieder etwas mehr Zeit für sich 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: