Startseite > Fotografie > Tassenparade, die 16.

Tassenparade, die 16.

Heute mal ein ganz schlichter Kaffeebecher, der seine Zeit fast nur in unserem Schrank abgebummelt hat und nie so recht zu Ehren kam. Jetzt ist er zusammen mit meiner Tochter umgezogen. Vielleicht wird er ja dort mehr geschätzt 😉

Alles andere als schlicht ist die Schokolade, die man sich bei myswisschocolate nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen kann. Auch die von mir so geliebte Rosenschokolade könnte ich dort bekommen und würde sie mir sicherlich auch machen lassen, wenn ich einen von den 5 Gutscheinen gewinnen würde, den myswisschocolate für die Tassenparade zur Verfügung gestellt hat.

Advertisements
Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,
  1. 12. September 2011 um 09:04

    Schlicht und einfach,passt daher zu jede Gelegenheit,istdoch auch nicht schlecht 😉

  2. 12. September 2011 um 09:20

    Die kann man, wenn man will ja auch noch aufpeppen mit Keramikstiften 🙂

    liebe gRüße
    annyxxx
    http://4faeustlinge.blogspot.com/2011/09/tassenparade-von-chaosweib-woche-16.html

    • himbeerbel
      12. September 2011 um 22:22

      Eigentlich eine tolle Idee und ein abstraktes Motiv hätte ich bestimmt hinbekommen 😉

  3. 12. September 2011 um 09:30

    Weiße Tassen sind Zeitlos und immer sehr chic. LG

  4. 12. September 2011 um 10:07

    Passt zu allem, da macht man nichts falsch…

  5. 12. September 2011 um 10:52

    paßt zu allem und ist zeitlos

    Viele Grüße

  6. 12. September 2011 um 12:45

    Töchter könne immer alles gebrauchen – kenne ich 🙂
    Gruß isch

  7. 12. September 2011 um 12:59

    solche Tassen sind nie weg.. passt immer

    mfg

  8. 12. September 2011 um 14:44

    Schlicht aber auch schick 🙂

  9. carrymuse
    12. September 2011 um 20:23

    Tolle Tasse – aber eine Teetasse, zu dem ursprünglich ein Stövchen gehörte 😉
    Wer hatte mir die denn damals geschenkt? Warst du das nicht sogar? 🙂

    • himbeerbel
      12. September 2011 um 22:08

      Möglich 🙂 Aber wirklich eine Teetasse? Es gehört auch ein seehr langer Löffel dazu, der liegt übrigens noch hier in der Schublade 😉

  10. 13. September 2011 um 07:43

    Die Tassenparade ist wirklich gut, um mal ein paar Tassen aus dem Schrank zu holen, die sonst nie raus kommen. Genau wie der Umzug und wahrscheinlich die Hausstandgründung eines Kindes.

    Liebe Grüße
    Astrid

    • himbeerbel
      13. September 2011 um 13:21

      Wohl wahr 🙂 Und ich bin ehrlich erstaunt darüber, wieviele Tassen hier im Schrank sind (waren)

  11. 13. September 2011 um 08:41

    Einfach und schlicht 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: