Startseite > Fotografie, Pflanzenwelt > Abstraktes Pflanzenwunder

Abstraktes Pflanzenwunder

Eigenartig hat sich der Ableger entwickelt. Expressionistisch wucherte er von seiner Mitte aus tentakelartig zur linken und rechten Seite des Fensters. Einige Tentakel lässt er einfach herunterhängen oder treibt sie stur nach oben. Ein System kann ich bei dem Wildwuchs nicht entdecken. Meine Versuche diesen zu bändigen sind bisher kläglich gescheitert. Mitlerweile beobachte ich das Treiben dieser Pflanze nur noch amüsiert und wollte sie eigentlich in Kürze umtopfen, weil ihr Behältnis langsam aber sicher zu klein wird. Da zeigt sie mir plötzlich das hier:

Wenn das eine Blütenknospe ist, dann darf ich mich in Kürze auf eine wunderschöne Blüte freuen, die dieses Kaktusgewächs, dessen Namen ich nichtmal kenne, zu etwas Einzigartigem macht. Und ich erinnere mich langsam aber sicher wieder daran, warum ich ganz aus dem Häuschen war, als ich vor einige Jahren einen Ableger dieser Pflanze geschenkt bekam.

Advertisements
Kategorien:Fotografie, Pflanzenwelt Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 17. Mai 2012 um 13:41

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: