Startseite > Bastelstube > Taschen Crochetalong Teil 1

Taschen Crochetalong Teil 1

Am vergangenen Freitag ging es endlich los: Der Taschen Crochetalong von Schönstricken.de ist gestartet und erwartungsgemäß macht es wieder großen Spaß daran teilzunehmen.

Etwas ungewohnt ist das Häkeln mit doppeltem Faden, das irgendwie anstrengend für die Hände ist, aber allmählich nimmt meine Tasche Formen an. Da für das Projekt bei ravelry eigens eine Gruppe gegründet wurde, können die unterschiedlichen Farben auch gleich bestaunt werden und es findet ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern statt.

Kurz: Jessica und Carina haben sich wieder einmal ein tolles Projekt ausgedacht und haben in schon gewohnter Weise liebevoll detaillierte Anleitungen ausgearbeitet, so dass auch Häkelanfänger gut nacharbeiten können. Meine Tasche, die im Moment noch eher an ein Brotkörbchen erinnert, sieht bis jetzt so aus:

IMG_4354

 

Wer mag, kann übrigens noch jederzeit ins Projekt einsteigen.

Advertisements
Kategorien:Bastelstube Schlagwörter:
  1. 14. August 2014 um 13:58

    Boah, die ist total toll! So schöne Farben, so sauber und ordentlich gehäkelt, klasse!

    • himbeerbel
      14. August 2014 um 14:51

      Dankeschön 🙂 Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

  2. Gerlinde
    14. August 2014 um 19:59

    Hab die Tasche gesehen und meine gleich wieder heute, am Donnerstag, aufgemacht.
    Nur bis zu den Zacken. Sie steht auch nicht so. Wieso ist die so fest?
    Die Tasche sieht super aus. Also schaffe ich bis morgen den 2. Start nicht. Schade
    Liebe Gruesse
    Gerlinde

    • himbeerbel
      15. August 2014 um 09:02

      Ich schätze, dass es an der Garnstärke (ist nicht die Wolle von Schönstricken.de) und der Häkelnadel liegt, dass das „Körbchen“ bei mir so fest geworden ist. Vielleicht wäre eine größere Nadel besser gewesen. Ich fand das Häkeln auch sehr anstrengend für die Hände. Aber ich lasse es erstmal so und mache weiter.

      Mal sehen, was noch kommt. Aufribbeln kann ich ja immer noch, falls die Tasche oben zugezogen wird – das ginge bei meiner nämlich nicht. Wenn die Tasche hingegen offen bleibt, wäre eine gewisse Standfestigkeit ja gar nicht so schlecht. Lassen wir uns überraschen…

      Wenn du dir die anderen Taschen anschaust, sind die auch alle nicht so fest geworden, wie meine. Steh zu deiner Tasche, sie wird bestimmt toll!

  3. 19. August 2014 um 11:32

    Super. Es geht auch bei mir vorwärts. Meine Tasche nimmt gestalt an. Aber es ist ein Traum, die wunderschönen Farben. Ich glaube schon, dass ich noch eine neue Tasche häkle. Diese Farben sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

    • himbeerbel
      22. August 2014 um 07:31

      Dankeschön 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: