Startseite > Bücher, Handarbeiten, Rezepte, Uncategorized > [sparkle & shine 2015] – Der Mai

[sparkle & shine 2015] – Der Mai

sas2015-logo-miniSinn und Zweck des Projekts Sparkle & Shine ist es, sich Ziele zu setzen, diese übers Jahr hinweg zu verfolgen und monatlich einen Blick auf den Fortschritt zu werfen.

Body: in Bewegung bleiben + ausgewogene Ernährung = Abnehmen (0/12 kg)

Bewegung: Durchschnittlich  4.000 Schritte pro Tag und 26 km Nordic Walking lautet mein Ergebnis für den Mai – für mich kein zufriedenstellendes Ergebnis.

Ernährung: Durchwachsen.

Abnehmen: Lächerlich.

Mind: Kochschule (4/12) + round.about niederrhein (3/12)+ Kalender 2016 (2/12) + Geocaching (2/12) + Reading Challenge (0/12) + Schreibwerkstatt (4/52)

Kochschule: Dazu musste ich mich erst überreden überzeugen lassen, weil ich das als Kind mal probiert und keine gute Erinnerung daran hatte, aber es war unglaublich lecker und das Dessert dazu war die Krönung: Dicke Bohnen mit Speck an Kartoffeln und Kassler mit einem Kirsch-Quark-Dessert

Unterwegs am Niederrhein: Wir waren zwar nicht nennenswert unterwegs, haben dafür aber niederrheinisch gekocht (siehe bei dem vorherigen Punkt).

Kalender 2016: Hier komme ich irgendwie gar nicht weiter.

Geocaching: Der Multicache für Kinder wartet darauf, endlich seinen Bestimmungsort zu finden. Die 4 Dosen für die Zwischenstationen habe ich noch etwas wetterfester gemacht. Es kann eigentlich losgehen.

2015 Reading Challenge: Losgelöst von der Challenge: Gelesen habe ich im Mai Resilienz: Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft (Christina Berndt), Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden (Wilhelm Schmid) und Fettnäpfchenführer Südafrika: My name is not sisi.

Schreibwerkstatt: Mit dem Buch und dazugehörigen Übungen aus „Ein Roman in einem Jahr: Eine Anleitung in 52 Kapiteln“ bin ich auch in diesem Monat überhaupt nicht weiter gekommen. Ich habe auch momentan kaum Lust zu schreiben. Es fühlt sich auch grad nicht so an, als wenn ich damit weiter machen wollte.

Soul: Handarbeiten + Meditation (2/12) + Kleiderschrank (2/12)

„Mit Wolle & Nadel gegen Terror“: Eine weitere Mochila ist entstanden, die für das Projekt verkauft wird. Außerdem habe ich noch ein Tuch gemacht. Leider hat es in der Facebook-Gruppe einigen Ärger gegeben, der mich ziemlich gestresst hat. Ich musste mich erstmal etwas zurückziehen und habe viel über mich und das Projekt nachdenken müssen. Aus dem wöchentlichen Stricktreff habe ich mich abgemeldet, weil mir das zu viel wird und ich mir ehrlich eingestehen muss, dass ich die heimische Ruhe bei der Handarbeit mehr genieße. Für mich steht fest, dass ich nicht dem Verein beitreten werde, aber gerne weiterhin das ein oder andere Häkeln oder Stricken und dem Projekt zur Verfügung stellen werde. Außerdem halte ich grad die Augen offen, ob es vielleicht andere Projekte gibt, die ich handarbeitend unterstützen könnte.

Handarbeiten:  Alles nur für’s Projekt.

Meditation: Völlig vergessen, wenn man von gelegentlichen Atemübungen absieht. Diese bringen mich aber zur Ruhe und ich genieße diese kleinen Alltagsinseln.

Kleiderschrank: In meinen Kleiderschrank soll dringend eine schwarze Bluse einziehen. Ich habe da mal etwas zur Ansicht bestellt und bin schon gespannt.

Heart: Südafrika 2015

Der Reisepass ist beantragt, die Flüge (mit 3 Stunden Zwischenstopp in Dubai) sind gebucht, ein Cat-Sitter ist organisiert, Unterkünfte und Leihwagen sind gebucht und so langsam komme ich in Urlaubsstimmung. Den Fettnäpfchenführer Südafrika habe ich gelesen und kann es eigentlich kaum noch abwarten, bis es losgeht. Hermanus ist zu einem unserer festen Reiseziele geworden und auch eine Bootsfahrt zu den Walen steht fest auf dem Programm – ich habe vor lauter Vorfreude diesbezüglich schon einige Tränen lassen müssen. Ich kann es kaum fassen, dass wir im Oktober sehr wahrscheinlich Wale sehen werden!

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: