Archiv

Posts Tagged ‘feierlich’

Ich wünsche uns allen

ein frohes neues Jahr voller Glück, Frieden, Liebe, Freude, Gesundheit und Kreativität!

Advertisements
Kategorien:Uncategorized Schlagwörter:

Frohe Weihnachten :-)

24. Dezember 2010 1 Kommentar

(gefunden bei Julias Innenwelten)

Kategorien:Fun Schlagwörter:

Adventskalender

2. Dezember 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Keine Angst, bei mir wird es keinen Adventskalender geben, zumindest nicht im Blog :mrgreen:

Das können andere viel besser als ich und so sind pünktlich zum 1. Dezember in Bloggershausen viele Adventskalender unterschiedlichster Art gestartet, wovon mir bisher diese beiden besonders gut gefallen:

Auf Janasworld öffnet sich jeden Tag ein Türchen, durch das sich bisher zwei Menschen aus Klein-Bloggersdorf vorgestellt haben. Dabei werden wechselnde Fragen beantwortet, die durch wunderschöne Bilder illustriert werden. Ich freue mich schon darauf, bei der Weiterreise durch die mitlerweile meist verschneiten Bloggerwelten weitere interessante Persönlichkeiten kennenzulernen.

Ein Adventskalender einer ganz anderen Art findet sich auf VisuelleGedanken.de. Dort zeigt Martin Wolf Tipps und Tricks rund um das Thema Fotografie. Bisher sind dort zwei Videos zum Thema Lightroom zu finden. Ich bin schon gespannt, was dort noch so alles gezeigt wird.

Kategorien:Computer, Fotografie Schlagwörter: , , ,

Friedliche Weihnachten

25. Dezember 2009 Hinterlasse einen Kommentar

„Angesichts religions- und kulturübergreifender Festlichkeiten rund um die Wintersonnwende bin ich dafür, die „Weihnachtszeit“ in Friedenszeit umzubenennen und allen Menschen Frieden in sich selbst zu wünschen.“

Sigrun Hopfensperger, (*1967), deutsche Aphoristikerin, Universalistin und Idealistin

Kategorien:Im Wortreich Schlagwörter:

Advent

13. Dezember 2009 Hinterlasse einen Kommentar
Kategorien:Fun Schlagwörter: ,

Advent, Advent…

2. Dezember 2009 1 Kommentar

Jetzt holt mich die Adventszeit langsam aber sicher ein.

Plätzchenbild mitsamt Quellenangabe auf Wunsch der Urheberin entfernt

In diesem Jahr habe ich die Entscheidung, ob Adventskranz ja oder nein, allein treffen können und mich dagegen entschieden. Ich bin nicht in Adventsstimmung und genau so sieht es in meiner Wohnung auch aus. Alles ist wie immer. Nur ein Adventskalender mit den ersten geöffneten Törchen steht einsam in einer Ecke herum, weil ich die Adventskalenderschokolade total lecker finde. Außerdem verhindert das Ding, dass mir die Zeit einfach wegläuft und ich die Weihnachtsvorbereitungen in meiner Transusigkeit womöglich vergesse, obwohl ich das Zusammensein mit meinen Lieben doch schön finde.

Am Samstag trifft sich unser Stammtisch zum gemütlichen Plausch, der kurzerhand in Adventskaffee umbenannt wurde. Das wird der Gemütlichkeit sicher keinen Abbruch tun und ich freue mich schon darauf. Mal sehen, ob meine Rezeptkiste zu der Gelegenheit ein schönes Plätzchenrezept ausspuckt.

Als ich vorhin den Rechner hochgefahren habe, hat mich der opensuse-Bootbildschirm statt in standardmäßigem Grün überraschend in weihnachtlichem Outfit begrüßt und lässt einige Weihnachtspinguine über den Bildschirm wandern. Irgendwie nett und es beweist wieder mal, dass Linux mich zum Lachen bringen kann. Jetzt hoffe ich nur, dass mir das Lachen nicht gefriert und ich die Vorweihnachtszeit nutzen darf um meinen Rechner neu aufzusetzen, weil ich mir irgendwelche Viren eingefangen habe. Für den Fall sollte ich dann zur Stärkung wohl ein paar Plätzchen mehr backen.

Kategorien:Computer, In eigener Sache Schlagwörter: , ,

Das vollendete Fünfte

Nikotinfrei

…versetzt ins Sechste 🙂

Kategorien:In eigener Sache Schlagwörter: