Archive

Posts Tagged ‘Bilder’

[52 week Photograpyhy Challenge] – 14. Landscape: Zoomed in

„Most landscapes are wide sweeping images. Try an alternative and zoom in instead.“

IMG_0406

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,

[52 week Photograpyhy Challenge] – 6. Artistic: Candy

„Your artistic interpretation this week should be inspired by something sweet. A great chance to play with macro photography.“

IMG_0188

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,

[52 week Photograpyhy Challenge] – 27. Artistic: Blue

„You were inspired by the fiery red earlier, now be inspired by calming blue.“

IMG_0155

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,

[sparkle & shine 2016] – Der Juni

sas2016-logo-mini

Sinn und Zweck des Projekts Sparkle & Shine von Mina (schildmaid.net) ist es, sich Ziele zu setzen, diese übers Jahr hinweg zu verfolgen und monatlich einen Blick auf den Fortschritt zu werfen.

 

 

Body: Durch Bewegung und ausgewogene Ernährung für körperliches und seelisches Wohlbefinden sorgen und abnehmen.

Bewegung: Abgesehen von 3 kleinen Radtouren und einigen Spaziergängen nicht der Rede wert. Immerhin hat mir die Wasserbeseitigung im Keller in diesem Monat mehrfach zusätzlich Bewegung verschafft. Die tägliche Mindestschrittzahl von 5000, habe ich dennoch nur an einigen wenigen Tagen geschafft.

Im Juli soll das wieder anders werden. Mindestens 5.000 Schritte pro Tag sollen es werden und an 4 Tagen möchte ich die 10.000 Schritte schaffen. Außerdem möchte ich wieder 3 x pro Woche Nordic Walken (je 60 Min.) oder ersatzweise dafür auf den Crosstrainer gehen. Auch möchte ich mindestens 1 x pro Woche Yoga oder Pilates praktizieren. Somit wäre mein Juli-Programm etwas abgespeckter und kommt meinem derzeitigen Kräftelevel etwas entgegen.

Ernährung: Gegen Mitte/Ende des Monats wieder kontrollierter. Das fühlt sich doch gleich besser an.

Abnehmen: Ist derzeit völlig unwichtig. Das Gewicht ist für mich ein Luxusproblem, das immer dann in den Vordergrund tritt, wenn es mir gut geht. Momentan habe ich andere Probleme.

Mind: Mit Makro-Fotografie aufs Detail achten und über den Tellerrand hinaus kochen.

Makro-Fotografie: In diesem Monat war ich zwar regelmäßig für das Fotoprojekt unterwegs, aber die Fotos, die ich mit dem Makro-Objektiv gemacht habe, fand ich nicht so berauschend.

Kulinarische Weltreise:  Unsere kulinarische Weltreise ist auch in diesem Monat ausgefallen. Im Juli soll es wieder weitergehen.

Soul: Mit Herz und Hand durch Wolle und Stein.

Helfen: 15 Mützen habe ich in diesem Monat für das Projekt „Mit Wolle und Nadel gegen Terror“ gehäkelt. Die Spendenwolle ist aufgebraucht und ich verarbeite ab sofort wieder eigene Wollvorräte.

Handarbeiten: Der Stein hatte in diesem Monat Pause, aber im Juli wird er mir nicht entkommen😉

Heart: Verantwortungsvoller Leben

Mein Herzbube und ich konnten uns darauf einigen, dass wir 2 x pro Woche vegetarisch kochen. Ein Mal er und ein Mal ich. Das funktioniert ganz gut und bei den Gerichten in diesem Monat haben wir weder Fleisch noch Fisch vermisst, sondern wirklich leckere Rezepte ausprobiert. Mein Part waren selbstgemachte Gnocci mit Salbei-Butter, Brokkoli-Nudelauflauf und Rote-Bete-Spaghetti). Dafür folgte an anderer Stelle Ernüchterung: Bei meinem selbstgemachten Waschmittel. Ich habe zwar kaum weiße oder generell helle Wäsche, aber was ich habe, wird grau und bleibt fleckig – im speziellen die Küchenhandtücher, die auch frisch gewaschen aussehen, als sei mit ihnen gerade Übles passiert. Ich werde mein Waschpulver auf jeden Fall für meine schwarzbunte Wäsche aufbrauchen und für die restliche Wäsche umweltfreundliche Waschmittel ausprobieren. Eigentlich brauche ich für mein persönliches Wohlbefinden weiße Wäsche nicht unbedingt, weshalb ich künftig diese Farbe beim Neukauf vermeiden werde.

Fazit: Eigentlich bin ich froh darüber, dass ich diesen monatlichen Rückblick wage. Beim ersten zurückerinnern scheint es auch in diesem Monat so, als sei ich erstarrt und habe einfach nur abgewartet, dass mein Tief vorüberzieht. Aber das dem nicht so ist, wird mir dann beim deutlicheren hinsehen bewusst. Wir waren radeln, geocachen, haben mehrfach gegen das Wasser im Keller gekämpft, ich habe viel gelesen, fotografiert, gehäkelt, habe vegetarische Rezepte ausprobiert und bin im Leseclub bei FB aktiv gewesen. Das sind zwar keine Aktivitäten im Sinne von Sport, aber es sind Aktivitäten. Eigentlich also doch kein grauer Monat.

[52 week Photograpyhy Challenge] – 5. Landscape: Black and White

Look for a scene with great contrast that will make a great black and white.

IMG_0105

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter:

[52 week Photograpyhy Challenge] – 25. Portrait – Silhouette

Expose for the background and let your subject fall into shadow. Shape is important this week.

IMG_0032

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,

[52 week Photograpyhy Challenge] – 24. Artistic: Sparkle!

„Shoot what inspires you this week, just make sure it sparkles.“

IMG_9975

(Projekt: 52 Week Photography Challenge)

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 68 Followern an